Tipps beginnend mit K

Kahler Campingsee (Freigericht Ost)

Kahler Campingsee (Freigericht Ost)

Der Kahler See hat eine 25 ha große Wasserfläche. Er bietet einen 1.500 m weißen Sandstrand und verfügt über eine sehr gute Wasserqualität.

Kaiserdom St. Bartholomäus, Frankfurt

Die Ursprünge des St. Bartholomäus-Doms in Franfurt gehen auf das 7. Jahrhundert zurück. Zwischen 1562 und 1792 wurden hier zehn deutsche Kaiser gekrönt. Den 95 Meter hohen Turm kann man hochsteigen und eine überwältigende Aussicht über die Innenstadt von Frankfurt genießen.

Kaiserpfalz Gelnhausen

Kaiserpfalz Gelnhausen

Die Kaiserpfalz Gelnhausen wurde wie die Stadt Gelnhausen von Kaiser Friedrich I. Barbarossa gegründet. Zur Stauferzeit im 12. Jahrhundert war die Pfalz eine Reichsburg, auf der einige Hoftage abgehalten wurden. Die Ringmauer und ein Rest des Palas sind erhalten.

Keltenwelt am Glauberg, Glauburg

Die Keltenwelt am Glauberg ist ein Museum mit Forschungszentrum im Archäologischen Park Glauberg. Herzstücke der Ausstellung sind eine lebensgroße Statue aus Sandstein und weitere Funde aus den Gräbern vom Glauberg, die hier in den 1990er Jahren entdeckt wurden.

Der Erweiterungsbau des Städel Museums - Außenansicht

kinder museum frankfurt

Ausprobieren, erforschen, nachdenken, eigenständig handeln und selbstbestimmt lernen - das alles kann man in den Kreativwerkstätten des kinder museums frankfurt. Zu sehen sind wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen Schwerpunkten aus Kunst, Kultur, Natur und Wissenschaft.

Kinderhotel 'Im alten Hof', Nidda-Wallernhausen

Auf dem Biobauernhof und Kinderhotel 'Im alten Hof' lernen Kinder das Leben auf dem Bauernhof kennen. Es wird eine vielseitige Landwirtschaft betrieben. So kann man u. a. die Geburt eines Kalbes, das Melken oder das Einholen von Grünfutter erleben.

Kletterwald Neroberg, Wiesbaden

Der Kletterwald Neroberg ist einer der schönsten Hochseilgärten in Deutschland. Er bietet Abenteuer, Spaß und ein besonderes Naturerlebnis für Kinder ab 4 Jahren. Natürlich muss bei den ganz Kleinen noch ein Großer zur Aufsicht dabei sein.

Kletterwald Steinau

Hoch in den Bäumen warten über 100 Übungen aus Seilen und Hindernissen (zum Beispiel Seilrutschen, Hängebrücken, Wackelbalken oder verschiedene Netzverbindungen) darauf, erklettert zu werden. Die zum Park gehörende Europaseilbahn zählt mit insgesamt 800 Metern zu den längsten Seilrutschen in Europa.

Kloster Eberbach, Eltville

Das Kloster Eberbach in der Nähe von Eltville am Rhein ist ein ehemaliges Zisterzienserkloster, das im 12. Jahrhundert gegründet wurde. Es zählt zu den bedeutendsten Kunstdenkmälern Deutschlands. Hier wurden fast alle Innenaufnahmen des Films 'Der Name der Rose' gedreht. 

Kloster Lorsch

Das ehemalige Reichskloster Lorsch wurde im 8. Jahrhundert gegründet und besaß eine große Bedeutung als Geistes- und Machtzentrum. Die Torhalle des Klosters aus der Epoche Karls des Großen ist fast vollständig erhalten. Mit ein Grund dafür, dass der Ort heute als Welterbestätte der UNESCO anerkannt ist.

Kobelt-Zoo, Frankfurt

Im Kobelt-Zoo am Rande des Schwanheimer Waldes in Frankfurt kann man auf ca. 1,7 Hektar unter anderem Ziegen, Ponys, Esel, Meerschweinchen, Hasen, Chinchillas, Waschbären, Affen, Schlangen, Leguane, Uhu´s oder Känguruhs erleben.

Kristallhöhle Kubach

Die Kristallhöhle Kubach ist in Deutschland einzigartig. Umgeben von 350 Millionen Jahre altem Kalkstein, geschmückt mit unzähligen Kristallen und Perltropfsteinen, erhält der Besucher einen guten Einblick in erdgeschichtliche Vorgänge. Ebenfalls besitzt die Kristallhöhle mit 30 Metern die höchste Halle aller deutschen Schauhöhlen.

Krokodilzoo, Friedberg

Im Krokodilzoo Friedberg kann man 40 Mississippi-Alligatoren, ein Nilkrokodil sowie das seltene, vom Aussterben bedrohte Kuba-Krokodil sehen. Darüber hinaus gibt es einige Schlangen zu besichtigen.